Über den Verein

Der Verein Assistenz Rheinau e.V. wurde am 19. Februar 1999 in Rheinau-Freistett gegründet.

Alle Gründungsmitglieder besitzen eine pädagogische Ausbildung und haben es sich zu Aufgabe gemacht, Hilfestellungen für Menschen mit Behinderung, die in Rheinau leben, anzubieten. Hierzu gehören unter anderem das Ambulant Betreute Wohnen sowie das Ambulant Betreute Wohnen in Familien.

Seitens der politischen Gemeinde und des damaligen Bürgermeisters Herrn Oberle haben wir immer wieder positive Unterstützung erfahren.

Mit Unterstützung der Firma WeberHaus GmbH & Co. KG in Linx planten wir ein Wohnhaus mit 8 kleinen Wohneinheiten für Menschen mit Behinderung. Dank der vielen Geldspenden aus Rheinau und Umgebung konnte das Haus mit der Firma WeberHaus realisiert werden, welches am 1. Oktober 2005 bezugsfertig wurde.

Einen großen Beitrag zur Realisierung verdanken wir der Aktion Mensch, die dieses Haus mit einem erheblichen Zuschuss finanzierte.

In diesem Haus haben 8 Menschen mit Behinderung aus Rheinau ein eigenständiges neues Zuhause gefunden, die durch die Mitarbeiter des Vereins ambulant betreut werden. Kostenträger der einzelnen Maßnahmen ist das Landratsamt Ortenaukreis, mit dem uns eine gute Zusammenarbeit verbindet.

Der Vorstand:

1. Vorsitzender Gerd Husemann
2. Vorsitzender Siegfried König
3. Kassiererin Friederike Breisacher
4. Schriftführer Matthias Karch
5. Beisitzer Willi Blum
6. Beisitzer Volker Baust
7. Beisitzerin Marion Antony-Zach

Wenn Sie die Arbeit unseres Vereins näher kennenlernen möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte telefonisch, per E-Mail oder kommen Sie einfach zu unserem monatlichen Stammtisch im Gasthaus Waldhorn in Rheinau-Freistett in der Bahnhofstraße.